Alle Beiträge von admin

Angebote am Vormittag

Auch die Angebote im Vormittagsbereich sind vielfältig.

Schulchor

Einmal wöchentlich treffen sich viele Kinder mit Frau Sauer und Frau Scharff zum gemeinsamen Singen. Bei unserem Schulchor können alle Kinder der 3. – 4. Klassen teilnehmen, die Spaß und Freude am Singen haben.
Wir singen verschiedene Lieder: lustige, traurige, lange, kurze, einstimmige und mehrstimmige. Jedes Kind hat eine eigene Chormappe, in der alle Liederzettel gesammelt werden. Wir haben im Laufe eines Schuljahres mehrere Auftritte:
• Bei der Begrüßung der Erstklässler und Vorschüler
• Vielleicht bei einem Adventskonzert mit einem längeren Stück
• Beim Weihnachtssingen am letzten Schultag vor Weihnachten
• Bei dem Tag der offenen Tür oder beim Schulfest.
• Bei der Verabschiedung der Viertklässler
Wir freuen uns über alle Kinder, die mit Begeisterung und Einsatz am Chor teilnehmen.

JeKi – Jedem Kind ein Instrument
Die Kinder lernen unter Anleitung erfahrener Instrumentalpädagogen des Hamburger Konservatoriums das Spielen eines Instrumentes ihrer Wahl.
In Klasse 2 werden verschiedene Instrumente im Rahmen der sog. JeKi-Module zunächst spielerisch erprobt. Der Jeki-Unterricht in Klasse 3 und 4 findet in Gruppen mit ca. 6 Kindern statt. Jedes Kind hat hier die Möglichkeit, das von ihm gewählte Instrument kostenlos zu erlernen. Die Schule schafft die Instrumente an und verleiht sie an die Kinder. (siehe auch: JeKi)

Medienerziehung

Die Kinder erhalten Unterricht am Computer schon ab der 1. Klasse.

Schwimmen

Bereits in der Vorschule beginnt der Schwimmunterricht im Lehrschwimmbecken am Swatten Weg mit Wassergewöhnung.

Spielpausen

Während der täglichen Spielpausen können vielfältige Spielgeräte und Fahrzeuge ausgeliehen werden. Gern wird von den Kindern die Schülerbücherei genutzt.

Kinder-Kunst-Klub KKK

An beiden Standorten gibt es den Kinder-Kunst-Klub (KKK) der Philip Breuel Stiftung, für Vorschulkinder und die Klassen 1 und 2.
Ausgewählte Kinder aller Klassen (auch die Vorschulklassen) werden in verschiedenen Gruppen von einer anerkannten erfahrenen Pädagogin im Bereich Musik, Theater oder Kunst angeleitet.

Schülerparlament

Am Fahrenort und am Swatten Weg trifft sich ca. einmal im Monat unter Anleitung der Beratungslehrerin das Schülerparlament. Hier können die Klassensprecher wichtige Themen für die Schüler und die Schule besprechen und eigene Ideen und Planungen für das gemeinsame Schulleben einbringen.

Lernförderung

Mit Hilfe der Baur´schen Stiftung und dem Institut für Gemeinwohl arbeitet eine Lerntherapeutin  und eine Logopädin mit Kindern, die lerntherapeutische Unterstützung benötigen. Die Auswahl trifft die Lerntherapeutin in Absprache mit den jeweiligen Lehrkräften.

Die Eltern haben einen Eigenanteil von 10 Prozent des eigentlichen Betrages für Lerntherapie zu tragen.

Außerdem gibt es für Kinder, bei denen die Zeugniskonferenz erkennt, dass ohne zusätzliche Unterstützung das Ziel der Klasse nicht erreicht wird, eine zusätzliche kostenfreie Lernförderung am Nachmittag.

Türkisch

Muttersprachlicher Unterricht in türkisch.

BeratungslehrerIn

Wenn Sie als Eltern dieser Schule – nach einem Gespräch mit dem LehrInnen-Team Ihres Kindes- zusätzliche
– Hilfen bei Erziehungs- und Schulschwierigkeiten
– Hilfen und Beratung bei Drogen- und Suchtproblemen
– Informationen und Beratung bei sexuellem Missbrauch
suchen, dann können Sie über das Schulbüro Kontakt zum Beratungslehrer/in aufnehmen.
Alle Gespräche werden vertraulich behandelt.

Angebote am Nachmittag

Beide Standorte bieten nachmittags neben der Hausaufgabenbetreuung eine breite Angebotspalette.

Türkischunterricht, Kinder-Kunst-Klub, Mathezirkel, Forscherkurs, Foto AG,  Fußball, Basketball AG für die 3. + 4. Klassen,Tanzen, Musical, Entspannung, Zirkus, Malen und Basteln, Backen, Garten u.a.  Angebote am Nachmittag weiterlesen

Wer war Fridtjof Nansen?

0Nansen Portrait (1)
Fridtjof Nansen 1861 – 1930

Wer war Fridtjof Nansen?

Fridtjof Nansen wurde am 10. Oktober 1861 in Norwegen geboren.
Er hatte eine glückliche Kindheit im Kreise seiner großen Familie. Er wuchs auf dem Lande auf und entwickelte eine große Liebe zur Natur. Als Jugendlicher war er ein hervorragender Schlittschuh- und Skiläufer.

Im Sommer 1888 machte er sich mit fünf Begleitern auf den Weg, um mit Skiern Grönland von Ost nach West zu durchqueren. Nach sechs Wochen Wanderung durch Eis und Schnee hatten sie ihr Ziel erreicht und überwinterten bei den Eskimos. Wer war Fridtjof Nansen? weiterlesen

Links

Nützliche Internetseiten für Lehrkräfte

Suchmaschinen

Hinweise der BSB:
Es gibt bereits 2 Suchmaschinenanbieter, die explizit auf Vorratsdatenspeicherung verzichten. Die Metasuchmaschinen IXQuick und DuckDuckGo führen bereits zu brauchbaren Ergebnissen.
Einen anderen Ansatz verfolg YaCy, die einen Peer-toPeer-Suchindex aufbaut (»futurezone).
Meta-Suchmaschine
http://www.metager.de/

„Blinde-Kuh“ ist eine leicht zu bedienende Suchmaschine speziell für Kinder.
Überwiegend werden Angebote gefunden, die für Kinder gut zu verstehen sind.
http://www.blinde-kuh.de/

Medienbestellung beim Landesmedienzentrum
www.li.hamburg.de/medienverleih

Meine TOPP 20

http://www.bauernhof.net/index1.htm
http://www.grundschulideen.de/   Material zum Download
http://www.hamburger-bildungsserver.de/
http://www.hamsterkiste.de/ Das Beste für den Sachunterricht!!!
http://www.learn-line.nrw.de/
http://www.lehrer-online.de/ Infos und Material
http://www.wir-in-berlin.de/  
http://www.zapzapzebra.de/
http://www.uebungsblatt.de/
http://www.ausmalen2000.com/
http://wegerer.at/
http://vs-material.wegerer.at/inhalt01.html
http://www.schulhelferlein.de/ Gute Arbeitsblätter!
http://www.kids-and-science.de/
http://www.grundschulstoff.de/
http://www.seitenstark.de/
http://www.matheaufgaben.net/ Schüler können eigenständig Grundrechenarten üben; Arbeitsblätter

http://www.legakids.net/
Leseschwäche, LRS, Legasthenie, Dyslexie, Rechenschwäche? LegaKids ist ein kostenfreies Online-Projekt rund um Lese-, Rechtschreib- und Rechenprobleme.
LegaKids bietet Eltern, Lehr- und Förderkräften aktuelle Informationen, Tipps und Lernmaterialien. Für Kinder gibt es viele Spiel- und Übungsmöglichkeiten. Klasse für den Förderunterricht !!

Bei www.grundschule-arbeitsblaetter.de. findet man ausschließlich kostenlose Arbeitsblätter aus verschiedenen Fächern für die Planung von Schulstunden. Zu jedem Arbeitsblatt gibt es eine Beschreibung. Sehr brauchbar.
Im http://www.grundschulatelier.de/ finden Lehrer und Eltern Unterrichtsmaterialien und Lernspiele für die Schule und das Üben zu Hause. Neben zahlreichen kostenpflichtigen Materialpaketen für die Grundschule gibt es ein regelmäßig wachsendes Angebot an kostenlosen Materialien.
Den kostenlosen Bereich finden Sie unter diesem Link:
http://www.grundschulatelier.de/kostenlose_unterrichtsmaterialien/gratisseite.html

Zum Lesen motivieren mit http://www.antolin.de/
Antolin ist eine neue Lesesoftware, die im Internet verankert ist. Das Programm wurde von Eltern, Schülern und Lehrern entwickelt.  Jedes Kind, das bei Antolin.de – über seine Schule – angemeldet ist, bekommt ein eigenes Konto im Internet, auf das es seine gelesenen Bücher ablegen kann, nicht ohne jedoch vorher vom Programm mit 15 Inhaltsfragen konfrontiert worden zu sein. Entsprechend ihrer Leistungen werden die SchülerInnen mit Punkten belohnt.

Nachhilfe
http://www.keepschool.de/
KostenlosesUnterrichtsmaterial  (http://www.keepschool.de/unterrichtsmaterial.asp)
http://www.nachhilfenet.de/
http://www.tutoria.de/

Linksammlungen

Auf dem Hamburger Bildungsserver finden Sie im Bereich   Links zu Grundschulseiten im Netz, Mailinglisten, Kinderseiten u.a.m.
http://bildungsserver.hamburg.de/grundschule-linksammlungen

Linktipps zu allen Fächern
http://www.internet-abc.de/kinder/linktipps-schule-sachkunde.php?SID=ffRNP16XxxTZaE1Bhtd2tLw7i2NwvvKL
Unterrichtsmaterial, Sachanalysen, Kopiervorlagen, Unterrichtsentwürfe, Lehrmaterialien, Unterrichtseinheiten, Verlaufskizzen, Tipps, Arbeitsblätter ..
http://www.autenrieths.de/links/links.htm

http://www.autenrieths.de/

Im Schulhaus erhält man sehr viele brauchbare Links und Tipps zum Schulalltag, die zu tun haben mit Unterricht und Schulberatung.
http://www.schulhaus-online.de.vu/

Schulratgeber:Tipps, Neuigkeiten, Links rund um Schule.
http://www.schulratgeber.de/

Sonderschulpädagogik                                                                                               
1900 Links rund um die Sonderpädagogik.
http://www.sonderpaed.de/

Tolles Portal für Sonderpädagogen.
http://www.sonderpaedagoge.de/

Informationen zu Konfliktmanagement und Streitschlichtung. Zusätzlich findet man viele Kontaktadressen bei Schulpsychologie.
http://www.schulpsychologie.de/

Bildungsserver / LehrerInnenportale

Landesinstitut Hamburg
http://li.hamburg.de/

Hamburger Bildungsserver
HBS: http://bildungsserver.hamburg.de/
Deutscher Bildungsserver: Bei „Übergreifende Informationen“ Verweise auf alle anderen Landes-Bildungsserver.
http://www.bildungsserver.de/

Bildungsserver Berlin; bes. empfehlenswert
http://www.wir-in-berlin.de/

Bildungsserver NRW; bes. empfehlenswert                          
http://www.learn-line.nrw.de/
Lehrer-Online ist eine Service- und Informationsplattform von Schulen ans Netz e.V.. LehrerInnen  finden hier Informationen u. Materialien. Unter Grundschule findet man ´ne Menge: Z.B.:Wale u. Delfine, Vögel, Römer, Wetterfrosch, Würfel u. Quader, Geschichtenwurm  u.v.a.m.                         Das Abonnement des kostenlosen Newsletters lohnt sich!
http://www.lehrer-online.de/
Angewandte, projektorientierte Mathematik über Computer mit Internetzugang unterrichten. Der Volk und Wissen Verlag hat mit mathe-plus sein Mathematikangebot um ein Online-Portal erweitert und geht damit den Weg hin zu „Integrierten Lernumgebungen“. Bisher gibt es folgende Lernprojekte: Reise d. Europa, Forschungsexpeditionen, Freizeitpark, Gewicht.  Als Differenzierung ab Klasse 4 unbedingt empfehlenswert.
http://www.mathe-plus.de/Primolo ist ein Webseiten-Generator: Texte, Bilder etc. werden  in die vorhandenen Eingabemasken gegeben und http://www.primolo.de/ generiert daraus eine Internetseite. Ebenso leicht ist es möglich ein Forum zum Meinungsaustausch oder eine eigene Chat-Seite   einzubauen. Vorkenntnisse in der Webseitenprogrammierung sind nicht notwendig um trotzdem mit den Kindern zusammen eine umfangreiche Homepage zu erstellen.

Das SchulWeb dient der Förderung von Kontakten und der Kommunikation zwischen Schulen über das Internet.
http://www.schulweb.de/

Durch konkrete Online-Hilfen begleitet Schulen ans Netz e.V. Lehrerinnen und Lehrer bei der Arbeit mit den neuen Medien. Professionelle Internet – Dienste und – Plattformen von Schulen ans Netz e.V. unterstützen sie bei ihrer täglichen Arbeit.
http://www.san-ev.de/

Unterrichtsmaterialsammlungen / Praxisbezug

Sehr gute, sofort einsetzbare Arbeitsblätter
http://www.grundschulstoff.de/

Die Website beschäftigt sich mit Naturwissenschaft und Technik für Kinder.
Sie bietet Beiträge für Kinder und Eltern in den Rubriken:
Experimente für Kinder
Wie funktioniert’s
Kinderfragen
Natur und Umwelt
http://www.kids-and-science.de/
Mit „Börnis Hörreise“ möchte der Bayerische Rundfunk Kindern ein Programm anbieten, mit dem sie spielerisch ihr Gehör trainieren können. Aufwändig und ansprechend gestaltetes Online-Material für Deutsch, Sachunterricht, Verkehrserziehung und Musik.
http://www.br-online.de/wissen-bildung/collegeradio/spezial/beitraege/boerni/index.html
federmappe.de von M. Juretzki. Zahlreiche Verweise auf Unterrichtsmaterial, Literatur, Software und Spiele. Darüber hinaus wird die LAAKOM-Suchmaschine für Unterrichtsentwürfe angeboten, in der nach Klassenstufe (1-6) und Unterrrichtsfächern recherchiert werden kann. Komplexe und aktuell gepflegte, übersichtliche Website.
http://www.federmappe.de/
Grundschulideen mit über 100 Unterrichtsentwürfen zum Downloaden als Word-Dokument, sortiert nach Klassenstufen und Unterrichtsfächern der Grundschule.
http://www.grundschulideen.de/
Grundschule kreativ bietet tolle Ideen f. Klassenzimmer und Unterricht aus USA.
http://www.grundschulekreativ.de/


Grundschulmaterial zur freien Nutzung vom Bildungsserver „Wir-inBerlin“. S. auch Lahe!
http://www.grundschulmaterial-online.de/
Der Bildungsserver der Hürther Schulen bringt tolle Links und viel Praxis zum Sachunterricht. Z.B. Indianer, Ritter, Kaulquappen, Haustiere, Bauernhof, Märchen, Naturforscher, Schmetterling.
http://www.bildung-huerth.de/index3.html
Software für die Grundschule. Kostenlos zum Download für den Einsatz im Sachunterricht sind folgende Kleinprogramme: Pflanzenvermehrung, Wasser, Blumenlexikon, Wasserkreislauf, Apfelbuch.
http://www.pollux-lernsoftware.de/

Brauchbare Kleinprogramme für Deutsch, Mathe, und Sachunterricht ( Kl.1,2,3) online oder per zip downzuloaden, bietet Barbara Schuster.
http://home.arcor.de/barbara.schuster/
Kreativer Unterricht: Unterrichtsmedien aller Art – Unterrichtseinheiten auf CD-ROM
http://www.kreativerunterricht.de/
Fundgrube für den Kunstunterricht, Klicken auf Material für den      unterricht, dann Grundschule. http://www.kunstunterricht.de/                                                                                                                                                     

Lehrproben: Unterrichtsmaterialien, hauptsächlich für die Fächer, Deutsch, Sachunterricht   und Mathematik der Klassen 1-4. Es werden insgesamt 172 Lehrproben als Word-Dokumente oder WinZiP-Archive zum Download angeboten.
http://www.lehrproben.de/lehrproben/default_ie.asp
http://www.lehrproben.de/

Mandalas zum Downloaden
http://www.lahe-berlin.de/
http://www.lahe-berlin.de/
Tolle, einfache physikalische Experimente für Grundschulkinder (Elektrizität, Wärme, Optik, Magnetismus, Mechanik, Verkehrserziehung, Wasser); schöne Links.
http://www.physikforkids.de
Fundgrube mit tollem Material für die Grundschule.
http://www.grundschulmaterial.de/

Zahlreiche freie Materialien für den Anfangsunterricht und den Sach- und  Fachunterricht, für Freiarbeit und Projekte. Bilder, Arbeitsblätter, Anlauttabellen, Leseübungen – eine Fundgrube für jeden Grund- und Sonderschullehrer.
http://www.bics.be.schule.de/son/wir-in-berlin/index.htm
„Schultuer“ ist ein exzellenter Suchkatalog für Schüler u. Lehrer nach Fächern geordnet.
http://www.schultuer.de/
Infos und Materialien bei Schulvision
http://www.schulvision.de/
Selber-Denken: Grundlegende Infos zum Werkstattunterricht
http://www.selber-denken.de/
Gute Unterrichtsmaterialien für die Grundschule – von Silke Strucken. Die Autorin bietet Unterrichtsentwürfe zum Downloaden für die Klassen 1-3 und die jeweiligen Unterrichtsfächer an und arbeitet für „Lehrer-online“. (Siehe Rubrik: Grundschule!)  Besonderheit: Ritter.

http://www.strucken-online.de/

siehe auch
http://www.strucken-online.de/links2.htm
Unterrichtsmaterial „Unterstufe“ aus der Schweiz.
Unter „Inhalt des Webs“ findet man ein alphabetisch geordnetes Inhaltsverzeichnis.
Ich empfehle aber auch  „Download“ >“Hinweise laden“! Wer den Acrobat Reader (Pdf-Dateien) hat,  kann damit eine sich sehr lohnende Voransicht sämtlicher angebotener Dateien laden. Die Mühe von 2,6 MB lohnen sich, weil man sofort weiß, ob´s das ist, was man braucht.
http://www.unterstufe.ch/

Die Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet (ZUM Internet e.V.) ist ein „Klassiker“.
Hier gibt es fast alles rund um Schule.
http://grundschule.zum.de/

Einzelmaterialien  

Infos zu Fröschen und Kröten, Bestimmung  der Kaulquappen-Arten.
http://www.kaulquappe.de/

Piraten:  Viel mehr bei http://www.blinde-kuh.de/

Ritter: Kindgemäße Texte und auch Bilder. Mehr bei http://www.blinde-kuh.de/ , http://www.strucken-online.de/, http://www.theiss.de/

Projektunterricht zum Thema „Wald“ – von Elisabeth Kauf. Die Lehrerin aus Wien  hat hier mit viel Engagement eine Unterrichtseinheit zum Thema „Wald“ für die Grundschule aufbereitet.      Eine grafisch ansprechend gestaltete Seite mit vielen Anregungen,  Aufgabestellungen für Schüler/innen und Informationen rund um den Wald.
http://www.lehrerweb.at/gs/projekte/su/wald/start.htm

Wikinger.  Viel mehr bei http://www.blinde-kuh.de/

Kurse, Führerscheine

                                                                                                        
Internet-ABC
Ein umfassendes Informationsangebot für LehrerInnen, Eltern und Kinder in allen Fragen rund  ums Internet bietet das „Internet-ABC“. Informationen zu Grundlagen, Tipps und Tricks und  kleine Spiele sind ebenso vorhanden wie Internet-Führerscheine für Kinder und Erwachsene. Auch der Themenkomplex „Internet im Unterricht“ wird behandelt. Das völlig werbefreie „Internet-ABC“ als Einstiegsplattform ist in Bereiche für Erwachsene und Kinder aufgeteilt, die einzelnen Seiten sind ansprechend gestaltet und klar strukturiert. Für viele Erwachsene ist sicher die leicht zu bedienende Datenbank interessant, in der kurze Beschreibungen von Software als Hilfe für eine Kaufentscheidung schnell abzurufen sind. Für (jüngere) Kinder, die manchmal noch Schwierigkeiten beim Lesen haben, gibt es die Möglichkeit, sich in dem  Bereich „Reportage“Texte (Thema zur Zeit:: „Die anderen dürfen viel länger..“ Medien nutzen) auch vorlesen zu lassen. http://www.internet-abc.de/

Online-Internetkurs nicht nur für Einsteiger mit Glossar
http://www.www-kurs.de/

Für PädagogInnen, die gaaanz viel wissen wollen! 
http://www.wissen.de/

http://www.tippscout.de/

http://www.paperball.de/
http://www.unicum.de/
http://www.bfn.de/ (Bundesamt für Naturschutz)
http://www.zitate.at/

http://www.sprueche.ws/  Sprüche zu allen Gelegenheiten

http://www.studieren-im-netz.org/
http://www.weltchronik.de/

http://www.infoball.de/
http://www.dasgrossez.de/ Zitate u. Aphorismendatenbank.
http://www.infosphinx.de/

Nachschlagewerke, Diverses


DUDEN-Rechtschreibung:
Vielleicht quält den Einen oder die Andere immer mal wieder das Gedächtnis, insbesondere bei der Getrennt- und Zusammenschreibung….
http://www.duden.de/schreibung/schreibung.html

Viele Infos zu Pflanzen und Tieren
http://www.naturdetektive.de/

Mit Hilfe der SODIS-Datenbank können Sie sich schnell einen Überblick des aktuellen Angebotes von derzeit ca. 4.300 Produkten von etwa 800 Anbietern verschaffen. Ein großer Teil dieser Produkte ist bewertet.
http://www.sodis.de/

Tierlexikon
http://www.tierenzyklopaedie.de/

Zoos aus der ganzen Welt; hier gibt´s  ´ne Menge
www.zoos.de/

Bitte nutzt unsere Kontaktseite für Anregungen, Lob oder Kritik.

  1. Hölck

Hinweis zu den Links

Zur Zeit wird in der Rechtssprechung davon ausgegangen, dass derjenige, der einen Link veröffentlicht, dafür mitverantwortlich ist, dass dieser Link nicht zu Seiten führt, auf denen rechtswidrige Inhalte veröffentlicht werden. Wir haben diese Links nach bestem Wissen ausgewählt, können aber natürlich keine Garantien jeglicher Art übernehmen, weil wir auf Gestaltung und Inhalte dieser Seiten keinerlei Einfluss haben. Wir betonen deshalb hiermit ausdrücklich, dass wir uns von verlinkten Seiten, die gegen geltendes Recht verstoßen, in
aller Form distanzieren.
Sollte ein Copyright verletzt worden sein, bitten wir um eine kurze Mitteilung, damit entsprechende Elemente sofort entfernt werden können.  mailto:c.hoelck@fnssw.hh.schule.de   Danke!

Einheit trotz Vielfalt

„Einheit trotz Vielfalt“ in Lurup erlebten ca. 80 Leute aus dem Stadtteil, die zum Abschlussfest des Projektes der Klasse 2 f in Kooperation mit der 12-Apostel-Kirche in die Elbgaustraße gekommen waren. Verschiedenste Menschen leben in Lurup: Junge und Alte, in Lurup geborene und Zugezogene, Menschen mit Handicap, Studenten, Senioren, Männer und Frauen, die sich für den Stadtteil in besonderer Weise einsetzen.

Einheit trotz Vielfalt

Einheit 2

Einheit trotz Vielfalt weiterlesen

Mathe-Sams in der Fridtjof-Nansen-Schule

Bereits zum dritten Mal besuchte das Mathe-Sams am 17. Mai 2014 die Fridtjof-Nansen-Schule im Fahrenort und begeisterte Eltern und Kinder gleichermaßen. Das Sams erscheint bekanntlich nur am Samstag und so kamen die 149 Schülerinnen und Schüler auch an ihrem freien Tag in die Schule. Im Gepäck ein Frühstück, Bleistift und Interesse an kniffligen Fragen der Mathematik.

Mathe-Sams 2

Mathe-Sams in der Fridtjof-Nansen-Schule weiterlesen

Trommelapplaus für die Kinder der Fridtjof-Nansen-Schule

Am Nachmittag des 28. Februars 2014 herrschte in der St. Jacobus Kirche ein aufgeregtes, erwartungsfrohes Treiben. 260 Kinder der Fridtjof-Nansen-Schule saßen farbenfroh verkleidet und ausgerüstet mit einer afrikanischen Trommel im großen Altarraum der Kirche und warteten gespannt auf den Beginn ihrer „Trommelzauberaufführung“. Aus Platzgründen hatte die Schule das Abschlusskonzert einer Projektwoche in die St.Jakobuskirche verlegt.

Trommelzauber Fo2

Trommelapplaus für die Kinder der Fridtjof-Nansen-Schule weiterlesen